Unsere Ziele

Jedes Kind hat seine eigene Geschichte. Wir achten die Unterschiedlichkeit jedes Kindes und fördern seine Entwicklung.


Wir unterstützen das Kind und stärken die eigenständigen Erfahrungen, die Wahrnehmung, die soziale und emotionale Entwicklung.


Wir wollen für alle Kinder eine ganzheitliche Förderung von Körper, Geist und Seele.


Wir beteiligen die Kinder an der Gestaltung ihres Alltags und Umfeldes durch Mitbestimmung und Mitverantwortung. Wir unterstützen die Kinder, ihre Wünsche und Bedürfnisse zu erkennen, zu äußern zu befriedigen oder zurück zustellen, sich in demokratischen Regeln zu üben und Erfahrungen mit jüngeren, älteren, ausländischen Kindern und Kindern mit Behinderung zu machen.

 

Wir arbeiten nach dem Hessischen Bildungsplan und einem teiloffenen Konzept, d.h. die Kinder treffen sich in ihrer Stammgruppe mit der Bezugserzieherin zum gemeinsamen Morgenkreis und wählen in den anderen Zeiten ihre Spielpartner, den Funktionsraum und die Spieldauer nach ihren Bedürfnissen, Interessen und Wünschen aus.


Die Eigenbildung wird beobachtet, konstruktiv begleitet, mit Angeboten und Projekten unterstützt und dokumentiert.